„Wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass heute Ihre Ausreise …“

Bildschirmfoto 2016-04-01 um 12.46.13

Worte für die Ewigkeit…

Der langjährige Außenminister und Ehrenvorsitzende der FDP, Hans-Dietrich Genscher, ist tot.Genscher wurde 89 Jahre alt. “ Hans- Dietrich Genscher hat Geschichte geschrieben und unser Land geprägt“, so Christian Lindner.

Die Freien Demokraten trauern um einen großen deutschen Liberalen und politischen Vordenker.

Vize-Regierungssprecher Georg Streiter würdigte den Verstorbenen in einer ersten Stellungnahme als einen „großen Staatsmann“, der „wie ganz wenige die Geschicke Deutschlands mit beeinflusst hat“. Genscher sei ein „großer Europäer und großer Deutscher“ gewesen. Genschers Büro teilte mit, Genscher sei Donnerstagabend im Kreis seiner Familie in seinem Haus in Wachtberg-Pech an Herz-Kreislaufversagen gestorben.

Er war der am längsten amtierende Bundesaußenminister: Hans-Dietrich Genscher. Hans-Dietrich Genscher war von 1974 bis 1992 fast ununterbrochen Außenminister der Bundesrepublik  und in dieser Funktion maßgeblich an den Verhandlungen zur deutschen Einheit beteiligt. Er bekleidete das Amt damit so lange wie bislang kein anderer Politiker. Von 1974 bis 1985 war er Vorsitzender der FDP seit 1992 dann Ehrenvorsitzender der Freidemokraten.

Ein großer Politiker und Visionär verlässt die Bühne.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.